Besuchsregelungen

Sie haben Fragen oder benötigen eine persönliche Beratung?

06221 / 78 75 0

kontakt@psd-ggmbh.de

Kontaktinformationen

Besuchsregelungen für die stationäre Pflege, Kurzzeitpflege und Tagespflege
Aktuell in unseren Pflegeeinrichtungen geltende Regelungen (Stand: 16.7.2021)

ACHTUNG: Für unsere Pflegeeinrichtungen gelten im Moment besondere Besuchsbedingungen, die täglich wechseln können.

Vollstationäre Pflege / Kurzzeitpflege (Pflegeheime)

Wir haben die aktuellen Besuchsregelungen nicht erlassen! Sehen Sie deshalb bitte gegenüber unseren MitarbeiterInnen von Missfallensbekundungen oder gar Beleidigungen ab.

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnungen des Landes gelten für stationäre Pflegeeinrichtungen folgende Besuchsregelungen:

1. Bewohnerinnen und Bewohner können besucht werden.

2. Der Besuch durch Personen,

– die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen oder

– die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu

auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, aufweisen,

ist nicht gestattet.

3. Der Zutritt von Besuchern ist nur mit einem maximal 24 Stunden zuvor erfolgten negativen COVID-19-Schnelltest oder mit einem maximal 48 Stunden zuvor erfolgten negativen PCR-Test zulässig. Von der Testpflicht ausgenommen sind geimpfte oder genesene Personen im Sinne des § 5 Absätze 2 und 3 CoronaVO mit einem Impf- bzw. Genesenen-Nachweis (letzterer mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt).

4. Besuche sind nur im Bewohnerzimmer oder im Garten zulässig. Zugang nur über die gekennzeichneten Wege (z.B. Aufzug)!

5. Vor oder beim Betreten der jeweiligen Etage ist eine Händedesinfektion durchzuführen.

6. Besucherinnen und Besucher haben vor dem Zugang in eine ausliegende Dokumentation auszufüllen (DIN A6). Diese ist nach Besuchsende vollständig ausgefüllt und unterschrieben in den Briefkasten am Ausgang im Erdgeschoss einzuwerfen.

7. Besucherinnen und Besucher haben zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner während des gesamten Aufenthalts in der Einrichtung einen Atemschutz (FFP2-Maske oder vergleichbaren Atemschutz) zu tragen, wenn dies nicht aus medizinischen Gründen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist. Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren eine Medizinische Maske.

Diese Pflicht gilt nicht im Bewohnerzimmer für

– Ehegatten, Lebenspartner oder Partner,

– Personen, die in gerader Linie verwandt sind, oder

– Geschwister und deren Nachkommen einschließlich deren Ehegatten, Lebenspartnern oder

Partnern.

8. Im Bewohnerzimmer von geimpften oder genesenen Bewohnern im Sinne des § 5 Absätze 2 und 3 CoronaVO, kann auf das Tragen einer Maske oder eines Atemschutzes sowie die Einhaltung des Mindestabstands verzichtet werden.

9. Zu Zwecken der Kontaktnachverfolgung werden von der Einrichtung folgende Daten erhoben und verarbeitet:

1. Name und Vorname der Besucherin oder des Besuchers,

2. Datum sowie Beginn und Ende des Besuchs,

3. besuchte Bewohnerin oder besuchter Bewohner, und

4. Telefonnummer oder Adresse der Besucherin oder des Besuchers.

Besucher haben darüber hinaus ggf. über ihren Impf- bzw. Genesenenstatus Auskunft zu geben, sofern sie von den Erleichterungen der Verordnungen in Ziff. 3 Gebrauch machen wollen.

Die Besucherin oder der Besucher darf die Einrichtung nur besuchen, wenn sie oder er diese Daten der Einrichtung vollständig und zutreffend zur Verfügung stellt. Falsche Angaben können eine Ordnungswidrigkeit darstellen.

Der Zutritt von externen Personen zur Pflegeeinrichtung aus sonstigen, insbesondere beruflichen Gründen ist mit Zustimmung der Leitung der Einrichtung gestattet. Im Falle der Gewährung des Zutritts sind geeignete Vorkehrungen zum Infektionsschutz zu treffen.

Den Anweisungen unseres Personals ist stets Folge zu leisten.

Zeitweise stehen MitarbeiterInnen für Besucher-Schnelltests zur Verfügung. Die Zeiten erfahren Sie telefonisch unter der zentralen Rufnummer der jeweiligen Einrichtung. Im Mathilde-Vogt-Haus können Sie auch einen Testtermin online buchen: terminland.de/psd-ggmbh

 

 

Tagespflegeeinrichtungen

In den Tagespflegeeinrichtungen sind derzeit keine Besuche von Angehörigen zugelassen. Tagesgäste können in die jeweilige Einrichtung gebracht und am Eingang den Mitarbeitern übergeben werden. Auch beim Abholen von Tagesgästen darf die Einrichtung nicht betreten werden.

Stand: 4.10.2021